Allgemeine Fragen zum GAV

Ist der GAV in Fremdsprachen erhältlich?
Der GAV 2016-2017 ist sowohl in deutscher als auch in französischer und italienischer Sprache erhältlich.


Pausenregelung?

Pausen sind im GAV nicht geregelt; es gilt das Arbeitsgesetz: Pausen sollen bei einer Arbeitszeit über 5h bezogen werden, müssen aber vom Arbeitgeber nicht bezahlt werden. Ausführlicher: Art. 15 Arbeitsgesetz.


Wie wird kontrolliert, ob sich Firmen an den GAV halten (insbesondere bezüglich Lohnniveau)?
Z.B. mittels Lohnbuchkontrollen, Kontrollen von unabhängigen Stellen wie Treuhandbüros, Baustellenkontrollen etc.


Muss ich bei Saisonal bedingter Beschäftigung Mitte April bis Ende Oktober meinen Mitarbeitenden schriftlich kündigen?
Nein, sofern ein befristeter Einzelarbeitsvertrag besteht.


Welche Kosten entstehen, wenn wir dem GAV freiwillig beitreten?
Folgende Vollzugskostenbeiträge werden geschuldet:
durch den Arbeitgeber: 0.2% der AHV-Lohnsumme seiner Mitarbeiter
durch den Arbeitnehmer: 0.4% seines AHV-Lohns


Wie lange hat man Zeit, die bisherigen Einzelarbeitsverträge zu ändern?
Will man Einzelarbeitsverträge abändern, so sind die vertraglich vereinbarten oder gesetzlichen Kündigungsfristen zu beachten. In gegenseitigem Einvernehmen können Einzelarbeitsverträge jederzeit abgeändert werden. Stets ist die Besitzstandsgarantie zu beachten.


Bezahlt die PK Weiterbildungskurse?
Ja. Die Angebote werden auf der Homepage laufend aktualisiert.


Müssen bestehende Arbeitsverträge geändert werden in Bezug auf die Verweisung auf den GAV?
Nein, sofern die Bestimmungen des geltenden GAV eingehalten sind (Lohn etc.).


Können dem Kunden aufgrund des GAV entstehende Mehrkosten (z.B. Lohnanpassungen, Sozialleistungen
etc.) überwälzt werden?
Dies hängt davon ab, ob sich in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reinigungsfirma ein entsprechender Hinweis findet, dass durch mögliche gesetzliche Änderungen entstandene Mehrkosten dem Kunden überwälzt werden können.


Gibt es einen Mustereinzelarbeitsvertrag?
Ja. Dieser kann beim Arbeitgeberverband Allpura bezogen werden.


Wie ist das Dienstalter zu berechnen?
Beispiel:
Ein Unterhaltsmitarbeiter ist am 10.2.2007 in die Firma eingetreten. Dies bedeutet, dass er am 10.2.2010 drei vollendete Dienstjahre hat und somit in die Kategorie Unterhaltsreiniger II fällt.