Anhang 1

Arbeitsbeschrieb Unterhalts-/Spezialreinigung

Bei der Unterhaltsreinigung handelt es sich um regelmässig wiederkehrende einfache Reinigungsarbeiten, welche in Form eines Dauerauftrages in der Regel von der gleichen Person in einem Objekt ausgeführt werden. Folgende Arbeiten gehören insbesondere zur Unterhaltsreinigung:

1. Unterhaltsreinigung

Entleeren, Reinigen
Aschenbecher, Papierkörbe, Abfallbehälter.

Entstauben/feucht abreiben
Pulte, Tische, Stühle, Sitzbänke, Stuhl-, Tischbeine, Telefone, Bilder, Heizungskörper, Fussleisten, Feuerlöscher, Polstermöbel, Besucher-mobiliar, Treppengeländer, Handlauf, Simse, Kopier-/Faxgeräte, PC-Bildschirme, Hellraumprojektoren, Schirm-/Garderobenständer, Spinngewebe entfernen.

Griffspuren entfernen
Möbel, Türen, Glasfronten/-türen, Ablageflächen/Kastenfronten, Lichtschalter/Schalterelemente.

Reinigen
Lavabo, Spiegel, Spülbecken, Handtuchautomat, WC, Pissoir, Urinstein entfernen, Wand, Platten, Armaturen, Seifenspender, Entkalken, Küchenkombination aussen, Bade-/Duschwannen, Türen Glasfronten/-türen.

Kontrolle, bei Bedarf auffüllen
Seifenspender, Handtücher, WC-Papier, Hygienebehälter.

Bodenreinigung: Hartbeläge
Feuchtwischen, vollflächig aufwaschen, örtlich aufwaschen, sprayblochen, maschinell fegen, saugen oder wischen.

Bodenreinigung: Textile Beläge
Teppichvorlagen saugen, vollflächig saugen entflecken, Schmutzschleuse saugen.


2. Spezialreinigung

Bei der Spezialreinigung handelt es sich um in sich abgeschlossene Reinigungsarbeiten, welche in Form eines Einzelauftrages, in der Re-gel von verschiedenen Teams, ausgeführt werden. Für die Ausführung braucht es Spezialkenntnisse in Anwendungstechniken und im Umgang mit chemischen Produkten. Folgende Arbeiten gehören insbesondere zur Spezialreinigung:

Reinigung von Aussenteilen von Gebäuden
Fenster, Fassaden.

Reinigung neu errichteter Gebäude
Neubaureinigung.

Umzugsreinigung